1. Spieltag

Saison: 

Rheydter TV 1 – BSC Erkelenz 1  4:4 Mit dem Ergebnis zufrieden zeigte sich Mannschaftsführer Christian Böhm nach dem Unentschieden gegen Rheydt, spielten hier doch zwei Teams gegeneinander, die in der vergangenen Saison noch in der Bezirksliga aktiv waren. Dabei war für die neuformierte erste Mannschaft sogar ein Sieg möglich. Für die zurückgetretenen Heinz Rösch und Daniel Schwarz komplettieren Jörg Dahmen und Rene Geerkens aus der zweiten Mannschaft das Team. Außerdem ersetzte  an diesem Spieltag Hannah Tryba aus der U19-Mannschaft Laura Orawetz. Im Damendoppel an der Seite von Routinier Claudia Schulte ließen sie ihren Gegnerinnen keine Chance (21:7/21:9). Auch im Dameneinzel zeigte Hannah Tryba eine starke Leistung und sorgte für den zweiten Punkt (21:9/21:19). Im ersten Herrendoppel steuerten Christian Böhm/Andreas Uekötter den dritten Erkelenzer Punkt bei (21:18/17:21/21:17). Den obligatorischen Sieg gab es dann für das Mixed Christian Böhm/Claudia Schulte (21:14/21:14).

TVE Heinsberg 3 – BSC Erkelenz 2  5:3 Eine knappe Niederlage gab es für die zweite Mannschaft im Auswärtsspiel in der Kreisstadt. So wurden drei Spiele erst im entscheidenden dritten Satz verloren. Nur das Damendoppel Elke Sefl/Annika Paepcke konnte in einem dramatischen Spiel den Sieg im dritten Satz sichern (19:21/23:21/23:21). Im ersten Einzel zeigte Uwe Blau eine starke Leistung und siegte klar in zwei Sätzen (21:18/21:13). Auch Georg Wieler, eigentlich Doppel- und Mixedspezialist, wusste im dritten Einzel zu überzeugen (21:16/21:19).

TuS Viersen 4 – BSC Erkelenz 3   6:2 Premiere für die neuformierte dritte Mannschaft. Verstärkt durch die erfahrenen Akiven Martin Xenakis und Jennifer Kosak, war es für die anderen Spieler der erste Einsatz in einem Meisterschaftsspiel. Sehr erfolgreich war der Start in die Saison für Stefan Kiljan im zweiten Herreneinzel. Er verbuchte einen klaren  Sieg in zwei Sätzen (21:11/21:12). Im Dameneinzel kämpfte Nina Himmelspach ihre Gegnerin in drei Sätzen nieder (17:21/21:18/22:20).

BSC Erkelenz U19 M1 – Rheydter TV U19 M1   5:1 Gelungener Auftakt in die neue Saison für die Jugendmannschaft des BSC. Noah Beuster, Hannah Tryba und Florian Michalowski waren in ihren Einzeln erfolgreich. Die restlichen zwei Punkte wurden kampflos gewonnen.

Rheydter TV U15 M2 – BSC Erkelenz U15 M2  6:0 Ohne Chance war die U15 Mannschaft beim Auswärtsspiel in Rheydt. Für den einzigen Satzgewinn sorgte das Doppel Hannah Ziob/Alessia Teresi.