10. Spieltag

Saison: 
BSC Erkelenz 1 – Hülser SV 2 1:7 | Auf gleich drei Stammkräfte musste die erste Mannschaft im Heimspiel gegen den Hülser SV verzichten. Neben dem langzeitverletzten Heinz Rösch, fielen auch Claudia Schulte und Andreas Uekötter aus. Mit Hilfe der zweiten Mannschaft konnte aber ein vollständiges Team gestellt werden. Allerdings stand man so auf verlorenem Posten. Einzig das Mixed Christian Böhm/Laura Orawetz konnte in gewohnter Manier den Sieg einfahren (25:23/21:9). Auch im nächsten , für den Klassenerhalt entscheidenden Spiel, müssen zumindest Heinz Rösch und Andreas Uekötter ersetzt werden. Bei einer Niederlage ist der Abstieg kaum noch zu vermeiden.
SG Hückelhoven/Erkelenz 2 – BC Tönisvorst 1  0:8  | Gegen den Tabellenführer war die Mannschaft um Rene Geerkens ohne Chance. In den gespielten Partien gelang den Gastgebern nicht ein Satzgewinn. Bei acht Punkten Rückstand auf das rettende Ufer und noch vier ausstehenden Spielen sind die Aussichten auf den Verbleib in der Bezirksklasse nur noch theoretischer Natur.
Bericht: